VeranstaltungenEvents

2. Oktober 2021

Wulfenit von der Jauken aus einer privaten Sammlung

Lange Nacht der Museen: Minerale, Kristalle und Erze

Der Geopark Karnische Alpen ist berühmt für seine Fossilwelt. Lokal bedeutend war aber seine 3.000-jährige Bergbaugeschichte. Dabei kamen funkelnde und farbenprächtige Minerale sowie bleischwere Erze ans Tageslicht. Diese Schätze der Erde wollen wir Ihnen an diesem Abend vorstellen. Und bringen Sie ihre Funde und Fragen mit. Wir helfen mit Auskünften und Bestimmungen.

 

Uhrzeit: ab 18:00 Uhr

Führungen mit Kurzvortrag um 19:00 Uhr und 20:30

Ort: Besucherzentrum GeoPark Karnische Alpen, Dellach/Gail

 

ORF - Lange Nacht der Museen 2021

Booklet Kärnten

_____________________________________________________

10. Oktober 2021

Magische Savequelle

In der ersten Veranstaltung 2021 blicken wir über die Grenzen in die Oberkrain, wo faszinierende Quellen die Save begründen. Die Wocheiner Save tritt an einem magischen Ort ganz still und verborgen als smaragdgrünes Meerauge an die Oberfläche. Sie und Krajnska Gora wollen wir erkunden.

 

Leitung: Gerlinde Krawanja Ortner (Geopark Karnische Alpen) und Carmen Delsnig (Verein Impulse)

Treffpunkt: 8.45 Uhr, Bahnhof Arnoldstein

Details und alles über die Kulturradpfade 2021 erfahren Sie hier.

______________________________________________________

30. Oktober 2021

Bildbandpräsentation und Diskussion: Gailtaler Zeitsprünge - Ein Tal im Wandel der Zeit. Das obere Gailtal und das Lesachtal.

Wie haben sich das obere Gailtal und das Lesachtal in den letzten 130 Jahren entwickelt und wie sollen sie sich in Zukunft entwickeln, damit ein gutes Leben für alle möglich ist? Gedankenanstöße dazu geben mehr als 600 Fotos von einst und jetzt sowie elf AutorInnen, darunter Politologin Kathrin Steiner-Hämmerle, Chef-Redakteur Kleine Zeitung Hubert Patterer, Architekt Herwig Ronacher oder Geoparkleiterin Gerlinde Krawanja-Ortner.

 

Präsentation: Bernhard Gitschtaler, Verein Erinnern Gailtal

Termin: 30. Oktober 2021 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kultursaal Dellach im Gailtal

Weiterführende Infos finden Sie hier.

 

Einladung und Details

______________________________________________________

Schwimmsaurier und Meer der Trias; Bild: F. Messner
Arbeiten zum geokulturellen Wanderweg an der Gailbrücke
Prachtvolle Pflanzenfossilien in farbenprächtigen Nassfeld-Gesteinen; Foto: F. Messner
Ein rätselhaftes Spurenfossil vom Nassfeld; Foto: Christine Ruckenbauer
Böden bei Schloss Mandorf - Kötschach; Foto G. Ortner
Die weltberühmte Cellonrinne am Plöckenpass; Foto: R. Homberger
Einer der faszinierendsten Böden Kärntens, ein Auboden bei Spittal a.d.Drau; Foto: G. Ortner
Gut geerdet? Noch genug Platz für alle Ansprüche? Blick ins Gailtal von R. Homberger
Falten im Gestein - der Beweis dafür, dass Gesteine bewegt werden
Dellach im Gailtal im Jahr 1899
Natursteinkugelmühle in der Garnitzenklamm